In einer Baumgruppe auf dem Flugplatz Elchingen bei Neresheim sind die Falken zu Hause. Nach einer Woche des Wartens und Bangens sind am Samstag, den 21.5. endlich die beiden ersten Falkenjungen geschlüpft - 5 Eier hatte das Falkenweibchen in ihren Horst gleich neben der Flieger-Werkstatt gelegt. Seit Ostern haben die Falken gebrütet. Die Segelflieger Jugend des Luftsportring Aalen hat das Geschehen auf der von ihnen installierten Webcam ständig beobachtet.

Am Sonntag Morgen, den 22.5., hat sich dann die Meldung wie ein Lauffeuer auf dem Flugplatz Elchingen herumgesprochen - alle 5 Falkenjungen sind geschlüpft…

Die Idee zu der Aktion hatte Uli Schwarz; der kann sein Glück kaum fassen. Auch die anderen Jugendlichen sind glücklich. Über die Webcam ist das Geschehen rund um die Uhr zu beobachten. Für das Falkenpärchen beginnt nun eine anstrengende Zeit. Sie müssen ständig Futter herbeischaffen, denn die 5 Falkenjungen haben einen großen Hunger. Und eine Frage beschäftigt unsere jungen Segelflieger natürlich brennend. Wann werden die Jungen zum ersten Mal fliegen?

Die nächste Zeit wird spannend. Werden alle 5 Falkenkinder überleben? Was passiert in den nächsten Wochen? Die Landesschau Baden-Württemberg im SWR-Fernsehen, täglich ab 18:45 Uhr, beobachtet auch weiterhin unsere Elchinger Falkenfamilie  auf dem Flugplatz Neresheim-Elchingen.

Also einschalten heute Abend ab 18:45Uhr, SWR Fernsehen, Landessschau Baden-Württemberg.

 

Hier der Landesschau Beitrag in der Mediathek zum Nachschauen.