+++Die Flugplatzgaststätte bleibt Urlaubsbedingt vom 20.09.-24.09.2021 geschlossen. Weitere Infos auf www.flugplatzgaststaette.de +++

Im französischen Montlucon ist derzeit die Weltelite im Segelflugsport in drei Klassen am Start, der Club-, Standard- und Rennklasse.

Steffen Schwarzer ist mit seinem Teampartner David Bauder in der Klasse FAI 15m am Start. Gerade in dieser 15m-Klasse fliegt das Who is Who der Weltelite. Der polnische Dauerweltmeister Sebastian Kawa, der Italiener Riccardo Brigliadori und der Franzose Laurent Aboulin. Die Meisterschaft im französischen Mittelland ist geprägt von sehr schwierigen Wetterbedingungen. Hitze, Blauthermik, starker Wind und schlechte Sicht sind für die Piloten eine Herausforderung. Nach vier Wertungstagen liegt der aus Aalen Ebnat stammende Schwarzer auf dem 12. Platz. David Bauder ist 8. Noch bis zum 20. August kämpfen die beiden mit insgesamt 95 Piloten aus der ganzen Welt um den WM Titel. Uli Mildenberger aus Gerstetten, ebenfalls Luftsportring Mitglied ist der Rückholer von Steffen Schwarzer. Der aus Giengen/Brenz stammende Bernd Schmid ist der Teamkapitän der deutschen Segelflug-Nationalmannschaft. Er ist ebenfalls im LSR Aalen aktiv.

Homepage der 36th World Gliding Championships 2021

Verfolgen Sie den Wettbewerb WGC2021 auf soaringspot.com